Weihnachten im Schuhkarton


Mit kleinen Dingen Großes bewirken

Abgabetermin verpasst?

Sie haben einen Schuhkarton mit neuen Geschenken gefüllt und nun den letzten Abgabetermin verpasst?

Bis zum 25. November können Sie Ihre Päckchen auch in der Berliner Zentrale abgeben oder per Post schicken: Geschenke der Hoffnung e. V., Haynauer Str. 72a, 12249 Berlin.

Hier werden die Schuhkartons in unserer Weihnachtswerkstatt versandfertig gemacht und gehen dann auf die Reise nach Bulgarien, Rumänien, Polen, in die Ukraine, die Republik Moldau, die Slowakei, nach Weißrussland und in die Mongolei. Dort werden die Päckchen im Dezember von örtlichen Kirchengemeinden verteilt. Mehr über die Zielländer erfahren Sie hier.