Über uns


Lernen Sie Geschenke der Hoffnung kennen

Geschäftsführung und Stabsstellen

Bernd Gülker
Geschäftsführender Vorstand

 

Claudia Wirths
Assistentin des Geschäftsführers / Wissensmanagement

 

Mustafa Caliskan
EDV

 


Personal / Verein

Manuela Kadereit
Leiterin Personal

Ich choreographiere und tanze unheimlich gerne und liebe es, damit Geschichten zu erzählen, mit denen sich Menschen identifizieren können, die inspirieren und die zur Handlung anregen. Bei Geschenke der Hoffnung darf ich mich in besonderer Weise mit meinen Gaben und Talenten für das Reich Gottes investieren und einen Unterschied im Leben von Menschen machen.

Sandra Kölling
Assistenz Personal/Verein

 


Internationale Programme

David Holzhauer
Leiter Internationale Humanitäre Programme

 


"Weihnachten im Schuhkarton"

Margret Gülker
Teamleiterin Regionalleiter "Weihnachten im Schuhkarton"

Ich empfinde es als großes Vorrecht, mit vielen hoch motivierten und engagierten ehrenamtlichen wie hauptamtlichen Mitarbeitern, Kindern in Not Freude und Hoffnung zu schenken.In meiner Freizeit bin ich gerne zu Fuß, mit Fahrrad, Bus oder Bahn und manchmal sogar mit dem Kajak unterwegs, um Berlin und Brandenburg zu erkunden.

Robert Tepaß
Leiter Operations

 

Lydia Richter
Koordinatorin Administration für "Weihnachten im Schuhkarton"

 


Gaby Hempelmann
Administration "Weihnachten im Schuhkarton"

Wann immer ich kann, lese ich oder treffe mich mit Freunden. Mich begeistert, dass die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ und die Vision dahinter so viele Menschen verbindet.

Elke Bayerl
Administration "Weihnachten im Schuhkarton"

Ich singe mit Begeisterung seit vielen Jahren in einem Gospelchor und kann somit die beste Botschaft weitertragen bzw. singen. Seit mehr als zehn Jahren arbeite ich bei Geschenke der Hoffnung. Gott hat mir diese Arbeitsstelle „geschenkt“ und ich kann mich hier mit meinen Gaben, die ich auch geschenkt bekommen habe, voll und ganz einsetzen. Mit kleinen Dingen großes bewirken war bereits von Anfang an mein Motto.

Martina Palloks
Regionalleiterin Nord "Weihnachten im Schuhkarton"

Ich treffe mich gerne mit Menschen, um gemeinsam in der Bibel zu lesen und mich über das Gelesene auszutauschen. Auch auf der Arbeit begeistert mich der Umgang und Austausch mit Menschen. Meine Gabe ist das Lehren und es macht mir immer wieder Spaß zu überlegen, wie ich Neues so vermittle, dass die „Zuhörer“ es verstehen. Der liebevolle und doch ehrliche Umgang, den wir miteinander pflegen, bedeutet mir sehr viel.


Evelyne Reinhardt
Regionalleiterin Nord/Ost "Weihnachten im Schuhkarton"

 

Esther Goral
Regionalleiterin West "Weihnachten im Schuhkarton"

 

Stefan Schmid
Regionalleiter Süd "Weihnachten im Schuhkarton"

Ich liebe es, Zeit mit meiner Frau und unseren beiden Töchtern zu verbringen, zu spielen und zu lachen. An meiner Arbeit faszinieren mich die vielen hoch motivierten und engagierten Sammelstellenmitarbeiterinnen und –mitarbeiter, die ich kennen, begleiten und unterstützen darf. Bei „Geschenke der Hoffnung“ zu arbeiten macht für mich den Unterscheid, dass nicht nur von Wertschätzung geredet, sondern diese Wertschätzung auch auf allen Ebenen gelebt wird.


Andreas Kimmelmann
Regionalleiter Süd/Ost "Weihnachten im Schuhkarton"

 

Rainer Saga
Regionalleiter Österreich "Weihnachten im Schuhkarton"

Ich schätze es, dass es bei unserer Arbeit in erster Linie um Menschen und nicht um Zahlen geht und die Zahlen den Menschen dienen und nicht umgekehrt. Ich freue mich besonders, dass ich dazu motivieren kann, dass wir unseren Glauben und unseren Wohlstand mit Kindern in Not teilen. 

Manuela Rosenzopf-Dietl
Office-Managerin Regionalbüro Graz

 


Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising

Tobias-Benjamin Ottmar
Leiter Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising

Ich bin ein kreativer Mensch. Einmal habe ich für meine Freundin (heute Ehefrau) für jeden Tag eines Jahres einen Vierzeiler gedichtet und in ihren Kalender geschrieben. Auch bei Geschenke der Hoffnung kann man äußerst kreativ sein, um immer mehr Menschen für unsere Arbeit zu begeistern - und mit einem dynamischen Team macht es gleich doppelt so viel Freude.

Michael Fischbeck
Teamleiter Fundraising

Meine Kinder und meine Familie bedeuten mir sehr viel. Deshalb freue ich mich, dass ich im Fundraising dazu beitragen kann, dass es weltweit Kindern und ihren Eltern besser geht. Mit meiner Arbeit gebe ich ihnen eine Stimme und kann andere begeistern, mit einer Spende viel zu bewegen. Wichtig ist mir, dass bei Geschenke der Hoffnung die Motivation für unsere Arbeit der christliche Glaube ist.

Antje Karsten
Spenderkommunikation und Patenbetreuung

Ich kommuniziere gern mit unseren Unterstützern. Mir macht es Freude, ihnen zuzuhören, auf sie einzugehen, ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ihnen Wertschätzung entgegenzubringen.


Oliver Schneider
Fundraising (Groß- und Mittelspender)

Ich verbringe sehr gern Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden – zudem bin ich leidenschaftlicher Schlagzeugspieler und Fußballfan. An meiner Arbeit gefällt mir, dass ich andere Menschen dafür begeistern kann, Gutes zu tun und selber lernen kann stets dankbar zu sein. Zudem schätze ich die klaren Ziele von Geschenke der Hoffnung, die ich von ganzem Herzen teile.

Hans-Christian Danker
Referent für Bildung und Information für das Projekt "Indien: Freiheit"

Ich schätze die vielfältigen Aufgaben meiner Arbeit, die tolle Atmosphäre im Team und die Möglichkeit, Menschen für unser Projekt „Indien: Freiheit“ zu begeistern. Ich bin froh, dass ich mit meiner Arbeit dazu beitragen kann, dass ausgegrenzte Kinder Wertschätzung und eine Perspektive für ihr Leben erhalten.

Heinrich Berg
Grafiker


Silke Sedlak
Mitarbeiterin "Social Media"

Ich bin Mutter von zwei kleinen Kindern und liebe es, in unserer gemeinsamen Freizeit lustige Ausflüge zu unternehmen und sie zu verwöhnen. An meiner Arbeit für "Weihnachten im Schuhkarton" schätze ich besonders, dass ich dabei jenen Kindern ein wenig Licht schenken kann, die nicht auf der Sonnenseite Europas geboren wurden. Über die sozialen Netzwerke lassen sich viele Menschen für die Aktion begeistern - eine spannende Aufgabe! 

Ruth Rainer
Redakteurin "Weihnachten im Schuhkarton"

Christin Lorenz
Referentin für Presse- und multimediale Öffentlichkeitsarbeit


Jessica Martens
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Benjamin Hartung
FSJ Öffentlichkeitsarbeit

Finanzen

Norbert Bartsch
Abteilungsleiter Finanzen/Buchhaltung

Ich verreise gern oder entdecke die nähere Umgebung. Innerhalb meines Verantwortungsbereichs schätze ich die Gestaltungsmöglichkeiten sowie die Abwechslung und die Vielfalt der Aufgaben.

Andrea Herrmann
Spendenbuchhaltung

Ich bastle gern schöne Dinge, die auch teilweise in die Schuhkartons kommen. Mich begeistert auch die Arbeit mit Zahlen und die Verbuchung der Vorgänge. Der Austausch untereinander und die Gemeinschaft unter Christen ist für mich das Besondere an Geschenke der Hoffnung.

Marlis Reppenhagen
Finanzbuchhaltung

Ich bin gerne mit dem Fahrrad oder zu Fuß in der Natur unterwegs. Bei Geschenke der Hoffnung kann ich über den Tellerrand schauen, andere Länder in den Blick bekommen und Notsituationen von Menschen wahrnehmen. Die vielen finanziellen Unterstützungen für diese Menschen erfüllen mich mit Freude und machen die Arbeit im Finanzbereich vielgestaltig und interessant. Mit viel Kreativität und Respekt begegnen wir uns als Kollegen,  das bereichert uns und neue Chancen entwickeln sich.


Produktion/Verwaltung

Karsten Kranz
Leitung Produktion und Verwaltung

Als leidenschaftlicher Volleyballer liebe ich das perfekte Zuspiel am Netz, um dann den Angriffsschlag effektiv zu platzieren. Bei Geschenke der Hoffnung stehe ich in einem professionellen Team auf dem Platz, der meiner Begabung absolut entspricht und viele Entwicklungsmöglichkeiten bietet: im Glauben, im persönlichen Reifen und in der kreativen Produkt- und Prozessgestaltung – von Gott berufen und mit ihm unterwegs zu helfen.

Juliane Arena
Koordinatorin Produktion

Es ist unheimlich schön, einer Arbeit nachgehen zu dürfen, die einer Vision folgt, hinter der auch ich stehe, die Menschen in Not hilft und neue Perspektiven schafft. An der Produktionsabteilung begeistert mich vor allem, dass ich Struktur in kreative erste Ideen bringen und Mailings bis ins Detail mitentwickeln und optimieren kann.

Markus Bauer
Mitarbeiter Lager/Versand

 


Katharina Wolf
Mitarbeiterin Verwaltung

 

Birgit Neumann
Empfang